Kondolenzbuch für Bob Singleton


Peggy   E-Mail

Kropp,Germany, der 13. Januar 2009 | 14:10 Uhr

To the family and friends from Bob, I wish to extend my deepest sympathy. Through a workshop in Flensburg I had the great experience to meet Bob, the most powerful, patient and loving person that changed my life .Before a performance he had told us that when we sing from our hearts a change would come and he was right! I think back as he sang his song “Jesus, oh Jesus, oh how I love calling your name“and I am sure his heavenly home, he has found .His good works will go on though his songs, may God give everyone the spirit and heart to sing like Bob wanted,"just do the best and let God do the rest".

Peggy from Minnesota

Britta und Martin   E-Mail

Schleswig-Holstein, der 12. Januar 2009 | 22:00 Uhr

Liebe Golden Gospel Singers, liebe Familie Singleton,
wir haben Bob beim Workshop 2007 in Flensburg kennen gelernt und waren beeindruckt von seiner musikalischen Arbeit, seiner liebevollen Art den Chormitgliedern gegenüber, seinem Frohsinn und seiner tiefen Gläubigkeit. Wir sind sehr traurig über seinen Tod und wünschen den GGS und vor allem seiner Familie Stärke und Gottvertrauen in dieser schweren Zeit.
Wir werden diesen Workshop mit Bob und seine kleinen Botschaften, die uns immer mit neuen Liedern über Marius erreichten (Keep on singing for Jesus!)nie vergessen.
Britta und Martin

norbert + gaby

Ratingen, der 12. Januar 2009 | 19:38 Uhr

Thank you for your music!
The storm is over.....
but we look at the clouds and we will find the sunshine in our hearts when we listen to your music.
We will always remember a very special person. It has been an honor to get to know you.
norbert and gaby, who joined your workshop in Düsseldorf 2007

Bageshri   Homepage E-Mail

Düsseldorf, der 12. Januar 2009 | 14:59 Uhr

Thank you for the love you gave me and so many others. Thank you for your music. Thank you for being a tower of strenghth and a role model. Thank you for your faith. I will never forget you, you will always stay in my heart. Bageshri

Monica

11. Januar 2009 | 20:31 Uhr

[i][/i]Precious Lord,take my hand,
lead me on,let me stand.
I am tired,I am weak and worn.
Through the storm,through the night,
lead me on to the light.
Take my hand,precious Lord
lead me home.

When the way grows drear,precious Lord,
lead me near.
When my life is almost gone,
hear my cry,hear my call,
hold my hand, lest I fall.
Take my hand,precious Lord,
lead me home.

When the darkness appears and the night draws near,
and the day is past and gone,at the river I stand.
Guide my feet,hold my hand.
Take my hand,precious Lord.
Lead me home.

PRECIOUS LORD,TAKE MY HAND,..BRING ME HOME...

U r at home...see u soon...love u...

Connie   E-Mail

Schleswig Holstein Germany, der 11. Januar 2009 | 19:30 Uhr

Ich weiss es noch als wäre es gestern gewesen: am 14.09.1996 habe ich die Golden Gospel Singers singen gehört. Sofort haben sie mit ihrer Musik mein Herz erreicht. Bob war ebenfalls dabei. Von dem Tag an habe ich nicht nur jedes Konzert der GGS besucht, ich habe selbst mit dem Gospel singen angefangen.
Diese Art von Musik, der Glaube, die Liebe zu Gott, hat mich in allen Phasen meines Lebens unheimlich stark gemacht.

Noch immer geben mir die Songs der GGS Stärke wenn ich Schwach bin, machen mich glücklich, wenn ich traurig bin und geben mir Antworten wenn ich Fragen habe.

Es gibt so unendlich viele Gospelgruppen und natürlich haben alle die gleichen Absichten. Dennoch vermitteln die GGS einfach ein einmaliges Gefühl von "alte Freunde treffen" wenn man eines ihrer Konzerte besucht hat. Für mich sind sie die Besten !!!!

Bob ich danke dir für all die wundervollen Songs, die du geschrieben hast, für deine offene Art, mit der du auf Menschen zugegangen bist,
für all deine Liebe.
Ich werde dich niemals vergessen !!!!!

Connie

OLD SPIRIT GOSPEL SINGERS   E-Mail

Pregnana M. Mailand, der 11. Januar 2009 | 16:41 Uhr

Danke Bob fuer alles
du bist und du wirst immer mit uns sein
wenn wir deine Lieder von unsere letzte
Workshop singen werden.
wir werden immer erinner deine Worten
"... do your best... and God will do the rest"

CIAO

Kalle und Regina   E-Mail

Glücksburg, der 10. Januar 2009 | 22:52 Uhr

Sein Glaube war seine Stärke.Das haben wir auf dem Workshop 2007 in Flensburg erfahren. Seine ganze Haltung richtete sich danach aus. Das machte ihn zu einem besonderen Menschen.

Wir wünschen seiner Familie die gleiche Stärke.

chiara

italy, der 10. Januar 2009 | 18:38 Uhr

bye bye Bob,
I'll never cease thanking the lord for having given us such a friend, a musician, a man.
we'll miss you but we know that someday we'll be together again singing in the best choir ever!!!
all the love for your family
chiara

Kirsten Ingwersen   E-Mail

Medelby, der 10. Januar 2009 | 13:36 Uhr

Hallo Bob! Ich war tief traurig über die Nachricht, aber ich denke, es ist alles irgendwie vorbestimmt. Wir sehen uns irgendwann drüben wieder, aber Du wirt wahrscheinlich schon jetzt dort gebraucht.
Bis irgendwann. Kirsten

« 1 2 3 4 5 6 7 »

Admin-Login | powered by michatronic.de